Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Seiteninhalt
17.08.2021

Landrat freut sich über Fördergeld für KGS Bad Münder

Im Rahmen seiner diesjährigen Sommerreise hat der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, gestern auch den Landkreis Hameln-Pyrmont besucht.

Mit einem symbolischen Scheck über 400.000 € im Gepäck führte ihn sein Weg in die KGS Bad Münder, wo er Landrat Dirk Adomat den offiziellen Bewilligungsbescheid für die Dachsanierung der Schul-Sporthalle überreicht hat.

Der sanierungsbedürftige Zustand des Daches der Sporthalle ist schon länger bekannt. In der Vergangenheit wurden bereits mehrfach Reparaturen durchgeführt. Doch inzwischen ist auch die Dämmung des Daches angegriffen und entspricht zudem auch nicht den heutigen energetischen Anforderungen.

„Insofern war die Entscheidung Anfang dieses Jahres goldrichtig, einen Antrag zum Sportstättenförderprogramm zu stellen, der nun mit dem möglichen Höchstbetrag in Höhe von 400.000 € bewilligt wurde“, freut sich Landrat Dirk Adomat.

Im Zuge der Dachsanierung soll übrigens die Nutzung der Dachfläche für die Erzeugung regenerativer Energien mittels Photovoltaik Anlagen untersucht werden. Die geschätzten Baukosten werden sich voraussichtlich auf rund 700.000 € belaufen.