Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt
15.06.2020

Instandsetzungsarbeiten auf der Kreisstraße 60 zwischen den Ortslagen Afferde und Klein Hilligsfeld im Landkreis Hameln-Pyrmont

Ab dem 22. Juni müssen sich Verkehrsteilnehmer auf der Kreisstraße 60 im Land-kreis Hameln-Pyrmont auf Behinderungen einstellen. Grund sind Instandsetzungsarbeiten der Fahrbahn unter Vollsperrung.

Hierauf wies die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau in Hameln hin.

Im Zuge der Bauarbeiten werden im sogenannten Hocheinbau die bituminöse Trag-schicht sowie die bituminöse Deckschicht auf einer Länge von ca. 1.200 m erneuert. Da die Fahrbahnbreiten aus Gründen der Arbeits- und Verkehrssicherheit für eine halbseitige Sperrung nicht ausreichen, werden die Arbeiten unter Vollsperrung durchgeführt.

Die Zufahrt zum Entsorgungspark Hameln wird während der Bauzeit nur aus Rich-tung Klein Hilligsfeld möglich sein. Entsprechende Umleitungsstrecken werden örtlich ausgeschildert.

Vom 25. Juni ab 17 Uhr bis einschließlich dem 27. Juni wird eine Zufahrt zum Ge-lände des Entsorgungsparks in diesem Bereich nicht möglich sein.

Die Baukosten der Maßnahme belaufen sich auf 200.000 EUR und werden vom Landkreis Hameln-Pyrmont getragen. Die Arbeiten sollen bis Mitte Juli 2020 abgeschlossen werden.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Kontakt:
Markus Brockmann
Geschäftsbereich Hameln
Roseplatz 5, 31787 Hameln
Tel. (05151) 607 178
Fax (05151) 607 499
www.strassenbau.niedersachsen.de
poststelle-hm@nlstbv.niedersachsen.de