Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt
17.05.2021

Information zum Einsatz des Impfstoffs des Herstellers AstraZeneca bei unter 60-Jährigen

Der Landkreis Hameln-Pyrmont weist ausdrücklich darauf hin, dass sich die „Freigabe des Impfstoffs der Firma AstraZeneca auch für unter 60-Jährige“ nur auf die Impfungen in den niedergelassenen Arztpraxen bezieht – so wird es u. a. auch vom Bundesgesundheitsminister kommuniziert.

Das für die Durchführung der Impfkampagne in Niedersachsen fachlich zuständige Sozialministerium hat festgelegt, dass der Impfstoff der Firma AstraZeneca in den Impfzentren ausschließlich entsprechend der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) verwendet wird.

Das bedeutet, dass im Impfzentrum Hameln weder Erst- noch Zweitimpfungen bei Personen unter 60 Jahren mit dem Impfstoff der Firma AstraZeneca durchgeführt werden. Auch nicht auf ausdrücklichen Wunsch des Impflings.

Unter 60-Jährige werden im Impfzentrum ausschließlich mit mRNA-Impfstoffen erst- bzw. zweitgeimpft.