Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt
23.04.2021

Glasfaser für Hameln-Pyrmont

Straßensperrung in Brullsen für Tiefbauarbeiten, Coppenbrügge erreicht die Quote und geringe Nachfrage in Emmerthal

Straßensperrung in Brullsen für Tiefbauarbeiten

In Brullsen finden die Tiefbauarbeiten für den Glasfaser-Ausbau statt: Dazu muss die von htp beauftragte Baufirma KLH Tiefbau vom 26. April bis einschließlich 29. April die Straße zwischen der Brullser Straße in Hohnsen bis zum Hohnser Weg am Ortseingang in Brullsen komplett sperren. KLH Tiefbau verlegt dort die Glasfaser-Trasse zur Versorgung von Brullsen mit hohen Bandbreiten.

Brullsen wie auch Bäntorf, Brünnighausen und Herkensen werden über die Station in Coppenbrügge versorgt. Um diese Station an das Hauptnetz (Backbone) anzuschließen, muss bei Marienau die Bahnlinie unterquert werden. Durch Lieferengpässe bei einem für die Querung notwenigen Rohrtyp haben sich die Arbeiten leicht verzögert. Geplant ist der Bau der Bahnquerung nun für Mitte Juni. Danach werden die Kabel eingezogen und gespleißt und das Netz in Betrieb genommen.

htp geht davon aus, dass in Bäntorf, Brünnighausen und Herkensen ab August die Hausanschlüsse geschaltet werden können. Im Anschluss folgen dann die Inbetriebnahmen in Hohnsen und Brullsen.

Coppenbrügge erreicht Quote

Coppenbrügge hat die 40-Prozent-Quote erreicht. Spätententschlossene haben hier noch bis zum 7. Mai Zeit, einen Glasfaser-Anschluss zu beauftragen.

Geringe Nachfrage in Gemeinde Emmerthal

In Emmern, Hagenohsen und Kirchohsen ist die Nachfrage nach stabilen Glasfaser-Anschlüssen noch sehr verhalten. „Ich kann nur davor warnen, diese Chance zu verpassen“, sagt htp-Geschäftsführer Thomas Heitmann. „Wer jetzt keinen Glasfaser-Anschluss beauftragt, muss für lange Zeit auf eine moderne Internetversorgung verzichten.“

In Voremberg hat die Aktionsphase gerade erst begonnen. Unter Einhaltung der Abstands- und Hygienemaßnahmen berät das htp-Glasfaserteam vor Ort und nimmt die Aufträge entgegen:

DGH Voremberg, Am Hastebach 1
• 28. und 29. April 14 - 19 Uhr
• 30. April 12 - 17 Uhr

Die Einwohnerinnen und Einwohner von Emmern, Kirchohsen, Hagenohsen und Voremberg können sich auch im stationären htp-Shop beraten lassen:

Rathaus Kirchohsen, Berliner Straße 15
• Jeden Dienstag von 14 - 19 Uhr
(bis einschließlich 22.06.2021)

Hier gibt es alle Informationen zum Glasfaserausbau im Landkreis Hameln-Pyrmont.