Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt
23.04.2021

Familienalltag in der Coronakrise
Online-Themenabend zum Thema Schule

Die Coronakrise hat den Schulalltag komplett verändert. Homeschooling mit Videokonferenzen, Präsenzunterricht mit Masken und Kontakte auf Distanz, wechselnde Tagesstrukturen, Lerngruppen und Lernformen.

Hinzu kommt die Sorge, wie Abschlüsse bewältigt werden können und was sie hinterher wert sind. Und auch nach einem Schulabschluss scheint die Welt nicht so weit offen zu stehen, wie sonst.

Die Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Hameln-Pyrmont bietet am Dienstag, den 04.05.2021 von 19:00 bis 21:00 Uhr erneut einen Online-Themenabend per Videokonferenz an. Die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Karin von Gierke-Matuschke und der Dipl.-Sozialpädagoge Jürgen Schuba werden referieren und laden zum Austausch über die Erlebnisse in der aktuellen Situation ein.

Im Anschluss sollen Möglichkeiten des Umganges damit gefunden werden.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 30.04.2021 bei der Erziehungsberatungsstelle, Tel.: 05151/903-3535 oder erziehungsberatung@hameln-pyrmont.de.

Rechtzeitig vor der Veranstaltung wird per E-Mail ein Link zugeschickt, der es ermöglicht, sich zum Themenabend einzuloggen. Benötigt werden eine stabile Internetverbindung und ein Endgerät mit Bildschirm, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon, z. B. Smartphone, Tablet, Laptop.