Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt
15.12.2020

Corona-Lockdown: Kreisverwaltung ab Mittwoch eingeschränkt erreichbar

Zutritt nur noch mit Termin – gilt auch für das Straßenverkehrsamt!

Anlässlich des bevorstehenden Lockdown schränkt auch die Kreisverwaltung die Kundenkontakte weiter erheblich ein. „Zum Schutz der Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger sowie auch unserer Mitarbeitenden gilt es jetzt besonders, die Ansammlung von Menschen in geschlossenen Räumen zu verhindern“ erklärt Landrat Dirk Adomat.

Daher ist das Kreishaus in Hameln ab Mittwoch, den 16. Dezember 2020, bis zunächst 8. Januar 2021, nur noch eingeschränkt erreichbar und für den Publikumsverkehr geschlossen. In dringenden und/oder existenziellen Angelegenheiten kann mit der zuständigen Mitarbeiterin bzw. dem Mitarbeiter telefonisch oder per Email Kontakt aufgenommen werden, um alles Weitere zu regeln. Daneben ist auch der Bürgerservice telefonisch unter 05151/903-1234 sowie per Mail unter buergerservice@hameln-pyrmont.de erreichbar.

Für das Straßenverkehrsamt kann weiterhin die bereits bekannte Online-Terminvergabe genutzt werden. Daneben vergibt das Straßenverkehrsamt Termine unter der Telefonnummer 05151/903-2122. Alle bereits vereinbarten Termine behalten ihre Gültigkeit!

Das Gesundheitsamt ist ausschließlich telefonisch unter 05151/903-5555 sowie per Mail unter gesundheitsamt@hameln-pyrmont.de erreichbar.

Die bereits bekannt gegebene Schließung der Kreisverwaltung vom 28. bis 30. Dezember 2020 sowie die Öffnung der Zulassungsstelle am 30.12.2020 sind hiervon nicht betroffen!