Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt

Kfz-Zulassungsstelle

Zur besseren Planbarkeit und Steuerung werden Kfz-Zulassungsvorgänge im Straßenverkehrsamt weiterhin ausschließlich nach Terminvereinbarung bearbeitet.

Termine bitten wir ausschließlich online zu buchen. Nur im Ausnahmefall besteht die Möglichkeit, einen Termin telefonisch zu vereinbaren. Die Termine des Online-Terminportals werden aktuell mit einem Vorlauf von vier Wochen frei gegeben. Abgesagte Termine werden sofort wieder online zur Verfügung gestellt. Zusätzlich werden auch durch die Zulassungsstelle ggf. weitere Termine kurzfristig für den laufenden Tag freigegeben. Daher ist es häufig möglich, einen zeitnahen Termin zu erhalten.

Es können maximal drei Zulassungsvorgänge pro Termin gebucht werden. Die Weitergabe von gebuchten Terminen an andere Personen ist nicht zulässig. Im Interesse aller wird darum gebeten, gebuchte aber nicht mehr benötigte Termine schnellstmöglich abzusagen.

Das Straßenverkehrsamt behält sich abhängig von der weiteren Entwicklung vor, die zur Verfügung stehenden Termine jederzeit zu reduzieren bzw. auch schon gebuchte Termine zu stornieren. Es empfiehlt sich deshalb dringend, bei der Buchung eine Mobilfunknummer anzugeben.

Bei dringendem Bedarf - aufgrund des Terminverfahrens gibt es in der Regel einen mehrtägigen Buchungsvorlauf - können Sie sich auch per E-Mail an zulassung@hameln-pyrmont.de wenden. 

Zur Vorbereitung Ihres Besuches ist in der rechten Spalte eine Übersicht über die benötigten Unterlagen für Ihr Anliegen zu finden. Mehr Infos mit Hinweisen zum Ablauf gibt es hier.

Die Reservierung von Wunschkennzeichen ist unter dem Link „Onlinedienste“ möglich. Die Zulassung eines Fahrzeugs mit einem zuvor reservierten Wunschkennzeichen ist gebührenpflichtig. Die Gebühr beträgt insgesamt 12,80 Euro.

Bitte erscheinen Sie mit den erforderlichen Zulassungsunterlagen pünktlich zu dem vereinbarten Termin. In der Regel werden Sie - im Einzelfall kann es im Ablauf zu Verzögerungen kommen - ca. 5 Minuten vor dem Termin in das Gebäude eingelassen. Bitte beachten Sie, dass der Termin nach 10 Minuten verfällt.

Sofern Sie lediglich ein Fahrzeug außer Betrieb setzen wollen, nutzen Sie bitte die Möglichkeit der Online-Außerbetriebsetzung. Dies ist ohne Aktivierung der Online-Ausweisfunktion möglich. Mehr Infos gibt es hier.

Zur besonderen Beachtung: Der Einlass ins Straßenverkehrsamt wird nur mit einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung oder einer FFP-2-Maske gewährt. Personen, die vom Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung befreit sind, lassen sich bitte durch einen Bevollmächtigten vertreten.


Online-Terminvergabe

https://cqm.cleverq.de/public/appointments/lk_hameln_pyrmont_kfz/index.html?lang=de